A6: 2 Schwerverletzte bei Unfall

Neusiedl

A6: 2 Schwerverletzte bei Unfall

Pkw kam bei Potzneusiedl aufs Bankett und überschlug sich.

Zwei Schwerverletzte hat Mittwochnachmittag ein Verkehrsunfall auf der Nordostautobahn (A6) bei Potzneusiedl (Bezirk Neusiedl am See) gefordert. Ein 20-Jähriger aus dem Bezirk Neusiedl am See und sein 41-jähriger Beifahrer waren in Richtung Bratislava unterwegs. Dabei kam der Wagen auf das rechte Bankett. Der Pkw touchierte zwei Leitpflöcke, krachte in die Randleitschiene und überschlug sich.

Der Wagen landete total beschädigt im Straßengraben. Die Rettung brachte die beiden Insassen ins Spital, berichtete die Landespolizeidirektion Burgenland heute, Donnerstag. Die Feuerwehr Gattendorf rückte mit 22 Mann und zwei Fahrzeugen aus, um den Wagen zu bergen und die Fahrbahn vom ausgetretenen Diesel zu reinigen. Knapp eine Stunde war deshalb ein Fahrstreifen gesperrt.
 

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten