Crash in Oberwart

Mann aus Auto geschleudert - tot

Auto kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrfach.

Ein Autofahrer ist am Sonntagvormittag auf der Umfahrung Oberwart tödlich verunglückt. Sein Wagen war aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn in einen Graben geraten und hatte sich mehrfach überschlagen. Der Mann wurde aus dem Kfz geschleudert und getötet, so die Stadtfeuerwehr Oberwart.

Der 1978 geborene Mann war gegen 11.00 Uhr auf der B63a in Richtung Kematen unterwegs, als es zum Unfall kam. Ersthelfer, Rotes Kreuz sowie das Team des Rettungshubschraubers Christophorus 16 versuchten vergeblich, das Leben des Mannes zu retten. Die Aufräumungsarbeiten an der Unfallstelle dauerten etwa eineinhalb Stunden.

 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten