unfall_ostautobahn

Burgenland

Spektakulärer Unfall auf der Ost-Autobahn

Artikel teilen

Freitagmorgen kam es auf der A4 zu einem schweren Unfall. Ein Fahrer wurde gegen eine Brücke geschleudert und erlit schwere Verletzungen.

Kurz vor der Abfahrt Parndorf auf der A4, der Ost-Autobahn, kam es am Freitagmorgen zu einem schweren Verkehrsunfall. Gegen 6.30 Uhr kam ein Pkw von der Fahrbahn ab, fuhr die Böschung hinauf und krachte dort gegen eine Eisenbahnbrücke von wo er wiederum auf den Pannenstreifen zurück geschleudert wurde. Der 33-jährige Lenker erlitt dabei schwere Verletzungen und wurde mit dem Notarzthubschrauber ins AKH Wien geflogen.

Die Ostautobahn musste in weiterer Folge wegen des Unfalls in Fahrtrichtung Wien gesperrt werden.

© ÖAMTC
unfall_a4

(c) ÖAMTC
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo