Stahlträger

Coup in Wels-Land

Dreiste Diebe stehlen ganzes Gebäude

Täter machten auch vor tonnenschweren Stahlträgern nicht Halt.

Vorerst unbekannte Täter haben von einem Firmengelände in Holzhausen (Bezirk Wels-Land) Stahlträger zur Errichtung einer Betriebshalle gestohlen. Der 38-jährige Besitzer, der die Teile dort seit vergangenem Oktober gelagert hatte, erklärte bei der Anzeige, dass eine Neuanschaffung rund 250.000 Euro kosten würde. Das teilte die Polizei-Pressestelle Oberösterreich Sonntagabend mit.

Wann die Diebe genau zugeschlagen haben, stand zunächst nicht fest. Der Tatzeitraum erstreckt sich laut Polizei von Jänner bis heute, Sonntag. Die rund 4,6 Meter langen Träger mit einem Gewicht von bis zu zwei Tonnen wurden samt Zwischenstreben und Außenverkleidungsblechen gestohlen. Mit ihnen kann eine etwa 46 mal 23 mal fünf Meter große Halle errichtet werden. Zum Abtransport waren ein Ladekran und große Lkw notwendig. Die Polizei Marchtrenk ersucht Zeugen, die im Businesspark Holzhausen verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, sich unter Tel. 059133/4180 zu melden.

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages


© oe24
Dreiste Diebe stehlen ganzes Gebäude
× Dreiste Diebe stehlen ganzes Gebäude


OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten