Hauch von 'Christo' in Wien Liesing

Brücke wird saniert

Hauch von 'Christo' in Wien Liesing

Fußgänger-Brücke im 23. Bezirk lässt Anrainer wegen Sanierung an Christo denken.  

1995 verhüllte das Künstlerehepaar Christo und Jeanne-Claude den Berliner Reichstag. Eine der größten Kunstaktionen aller Zeiten. Jetzt gibt es eine Art Hommage in Wien Liesing. Die Fußgänger-Brücke in der Rudolf-Waisenhorn-Gasse ist nun wegen Bauarbeiten mit weißen Planen verhüllt. Kein Kunstwerk, sondern eine Baumaßnahme. Die Brücke über die ÖBB-Schienen wird gerade saniert. Fußgänger müssen nun weiträumig ausweichen. Die Bauarbeiten sollen mehrere Wochen dauern. Für die Anrainer bleibt aber immerhin ein Blick auf ein „Kunstwerk“. „Wir haben jetzt einen Hauch von Christo in Liesing. Nur wenn der Wind geht ist es nicht lustig. Dann wird es nämlich ziemlich laut.“ 

© zeidler
Hauch von 'Christo' in Wien Liesing
× Hauch von 'Christo' in Wien Liesing

© zeidler
Hauch von 'Christo' in Wien Liesing
× Hauch von 'Christo' in Wien Liesing



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten