Heeresschau ist großteils virtuell

Nationalfeiertag mit Hybrid-Show

Heeresschau ist großteils virtuell

Real sind nur die Angelobung von Rekruten, Eurofighter-Flug & Fallschirmspringer. 

Wien. Wie im Vorjahr wird die Leistungsschau des Bundesheers am Na­tionalfeiertag wegen der Coronapandemie großteils virtuell ablaufen, kündigte Verteidigungsministerin Klaudia Tanner (ÖVP) am Montag am Heldenplatz an.

Im Cockpit. Man kann virtuell in einem Eurofighter-Cockpit Platz nehmen. Die Angelobung von 100 Rekruten wird live übertragen. Davor legt der Bundespräsident mit der Regierung einen Kranz nieder. 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten