Diashow Horror-Crash bei Graz: Ein Toter

Graz

Horror-Crash bei Graz: Ein Toter

Ein Auto überschlug sich, das andere durchschlug die Leitschiene.

 Bei einer Kollision zweier Pkw auf der Judendorferstraße im Bereich der Nordauffahrt zur A9 in Graz ist am Sonntagabend eine Person ums Leben gekommen. Die Lenker der beiden Pkw wurden leicht bzw. schwer verletzt und nach der Erstversorgung mit der Rettung ins Krankenhaus eingeliefert. Ein Beifahrer, ein 36-jähriger Mann aus dem Bezirk Graz-Umgebung, wurde mit dem Rettungshubschrauber in das LKH Graz geflogen, wo er jedoch kurze Zeit später verstarb.

Diashow: Horror-Crash bei Graz: Ein Toter

Horror-Crash bei Graz: Ein Toter

×


    Zur Kollision kam es nach einem Überholvorgang kurz nach dem Einmündungsbereich in die Autobahn. In der Folge überschlug sich ein Fahrzeug und kam auf dem Dach liegend am Pannenstreifen zum Liegen, das zweite Kfz durchschlug die Leitschiene und kam auf den Rädern zum Stillstand. Die beiden Kfz-Lenker, ein 40-jähriger Mann aus dem Bezirk Graz-Umgebung und ein 24-jähriger Mann aus Graz, wurden in das UKH Graz eingeliefert.

    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten