gefaengnis_zelle

Wien-Umgebung

Jugendhäftling mit Besenstiel vergewaltigt

Der Verdächtige wurde von der JA-Leitung bereits angezeigt.

Der "Falter" hat einen weiteren Vergewaltigungsfall unter jugendlichen Häftlingen aufgedeckt. In der Justizanstalt (JA) Gerasdorf soll ein 1995 geborener Häftling einen um ein Jahr jüngeren Mitgefangenen mit einem Besenstiel vergewaltigt haben. Der Leiter der Vollzugsdirektion, Peter Prechtl, bestätigte den Fall.

Demnach kam es Anfang Jänner an einem Wochenende in einem Freizeitraum der JA zu der Vergewaltigung. Prechtl betonte, man habe den verdächtigen sofort angezeigt. Die Anklageschrift sei bereits fertig, demnächst komme es zur Verhandlung. Laut "Falter" gibt es in Gerasdorf zwar mehr Freiraum für die Inhaftierten, allerdings zu wenig Betreuer.

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten