Taxi

Kurze Flucht

Jugendliche überfielen Taxler mit Bierflasche

Die 16-Jährigen erbeuteten in Baumkirchen rund 80 Euro.

Zwei Tiroler Jugendliche haben in der Nacht auf Dienstag einen Taxilenker in Baumkirchen (Bezirk Innsbruck-Land) überfallen. Bewaffnet waren die beiden Burschen im Alter von 16 Jahren mit einer leeren Bierflasche und einer Keramiktasse. Sie erbeuteten rund 80 Euro und flüchteten. Die beiden Verdächtigen und ein Mittäter, der die beiden angestiftet haben dürfte, wurden allerdings schnell ausgeforscht.

Flucht endet nach wenigen Minuten
Die zwei 16-Jährigen waren am Dienstag gegen 0.30 Uhr am Innsbrucker Hauptbahnhof in ein Taxi gestiegen und hatten sich auf eine wenig frequentierte Straße am Ortrand von Baumkirchen chauffieren lassen. Dort bedrohten sie dann den Fahrer und forderten Geld. Der geschockte Taxler gab den Teenagern rund 80 Euro.

Die offenbar ortskundigen Jugendlichen machten sich anschließend über einen Feldweg davon. Aufgrund der genauen Orts- und Personenbeschreibung gelang es der Polizei, die Täter ausfindig zu machen. Sie wurden bereits wenige Minuten nach der Tat am Bahnhof in Hall festgenommen. Über den möglichen Anstifter und einen 16-Jährigen wurde die U-Haft verhängt. Der dritte Beteiligte wurde auf freiem Fuß angezeigt.
 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten