21-Jähriger starb an einer Überdosis Drogen

Am 26. Dezember leblos gefunden

21-Jähriger starb an einer Überdosis Drogen

Der junge Villacher ist somit der 14. Drogentote im vergangenen Jahr.

Villach. Ein 21-jähriger Mann ist in Villach an einer Überdosis Kokain, ­Heroin und Benzodiazepinen gestorben. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, ergab das eine gerichtlich angeordnete Obduktion der Leiche. Der Tote wurde bereits am vergangenen Donnerstag (26. Dezember) in einer Wohnung leblos aufgefunden. Eine Reanimation durch den Notarzt war erfolglos geblieben. Bei dem Villacher handelt es sich um den 14. Drogentoten im Jahr 2019.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten