Symbolbild

Kriegsrelikt

250 Kilo-Fliegerbombe nahe Tauernautobahn entfernt

Nur 30 Meter entfernt von der Tauernautobahn wurde eine Fliegerbombe entdeckt. Sie konnte entfernt werden.

Der Fund einer noch scharfen, 250 Kilo schweren amerikanischen Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg löste am Mittwoch im Mölltal Alarm aus. Bei Wegbauarbeiten stieß ein Bagger in Mitterberg bei Kolbnitz, nur 30 Meter von der Tauernbahn entfernt, auf das Kriegsrelikt. „Das Gebiet wurde sofort weiträumig gesperrt“, so Rainer Dionisio von der Polizei. Aus Graz wurden Sprengstoffexperten zur Entschärfung angefordert. Für die Bevölkerung besteht laut Polizei keine Gefahr. In den letzten Jahren wurden in diesem Gebiet bereits fünf 250-Kilo-Bomben entdeckt.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten