92-Jähriger wollte Ehefrau erschlagen

Klagenfurt

92-Jähriger wollte Ehefrau erschlagen

Der Klagenfurter wurde von der Polizei festgenommen.

Ein 92 Jahre alter Klagenfurter ist in der Nacht auf Mittwoch festgenommen worden. Er soll versucht haben, seine Ehefrau (85) zu erschlagen. Staatsanwalt Markus Kitz bestätigte der APA einen betreffenden Bericht  Die Einvernahme des Verdächtigen war am späten Mittwochvormittag noch im Gange, daher war noch nicht bekannt, wie sich der 92-Jährige verantwortet.

Ein Nachbar hatte in der Nacht Geräusche gehört und die Polizei alarmiert. Der 92-Jährige wurde daraufhin festgenommen, die 85-Jährige ins Krankenhaus gebracht und dort notoperiert. Ihr Zustand hatte sich am Mittwoch stabilisiert.

Mann ist unbescholten
Außer dem 92-jährigen Verdächtigen und seiner Ehefrau befand sich laut Staatsanwaltschaftssprecher Markus Kitz niemand in der Wohnung. Was das Motiv für die Tat sein könnte, war zunächst unklar.

Der Mann ist unbescholten, die Familie war stets unauffällig, sagte Kitz. Es wird ein psychiatrischer Sachverständiger für den Verdächtigen bestellt

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten