Mit Auto 120 Meter abgestürzt

Kärnten

Mit Auto 120 Meter abgestürzt

32-Jährige überschlug sich mit Auto und wurde aus Fahrzeug geschleudert.

Eine 32-jährige Arbeiterin aus Eisentratten (Bezirk Spittal/Drau) in Kärnten ist am Montag in den frühen Morgenstunden bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Die Frau kam mit ihrem Auto von der Fahrbahn ab und durchbrach einen Weidezaun. Der Pkw stürzte rund 120 Meter über eine steil abfallende Wiese und überschlug sich dabei mehrmals. Laut Polizei wurde die Frau aus dem Fahrzeug geschleudert.

Ihr Bruder, ein 46-jähriger Landarbeiter, hat die Frau während eines Pirschganges zufällig gefunden und alarmierte die Rettungskräfte. Sie wurde mit schweren Verletzungen und starker Unterkühlung mit dem Rettungshubschrauber in das Klinikum Klagenfurt gebracht. Warum die Frau von der Fahrbahn abkam, war vorerst nicht bekannt.
 

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten