Motorradfahrer crasht in Kalb - Tier gestorben

Unfall-Drama

Motorradfahrer crasht in Kalb - Tier gestorben

Ein 50-jähriger Motorradfahrer ist Samstagfrüh auf der Windischen Höhe (Bezirk Villach-Land) mit einem Kalb kollidiert. Der Belgier stürzte und blieb nach etwa 30 Metern im Straßengraben liegen. Der Verletzte wurde ins Krankenhaus gebracht, das Kalb starb.

Wie die Polizei mitteilte, war der 50-Jährige gegen 5.20 Uhr als Letzter einer Dreiergruppe von Motorradfahrern in Richtung Feistritz an der Drau unterwegs. Als vor ihm das Tier die Straße überquerte, konnte er nicht mehr rechtzeitig anhalten und prallte gegen das etwa 300 Kilogramm schwere Kalb.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten