Bauer bei Waldarbeiten verunglückt

Eingeklemmt

Bauer bei Waldarbeiten verunglückt

Ein tragischer Unfall ereignete sich am Montag in Oberkärnten. Ein Bauer wurde zwischen zwei Bäumen eingeklemmt und verstarb am Unfallsort.

Tödlicher Forstunfall in Oberkärnten ereignet. Ein 47 Jahre alter Landwirt war am Montag gemeinsam mit drei anderen Männern in Stall im Mölltal mit Aufräumungsarbeiten beschäftigt, als er von einer umstürzenden Fichte getroffen und tödlich verletzt wurde.

Der Mann hatte eine rund 30 Zentimeter dicke Fichte umgeschnitten. Als diese umfiel, riss sie einen zweiten Baum mit, der Bauer wurde mit dem Oberkörper genau zwischen den beiden Stämmen eingeklemmt. Da seine Motorsäge bei dem Unfall in hohem Bogen talwärts flog, wurde einer der Männer sofort aufmerksam, für den 47-Jährigen kam jedoch jede Hilfe zu spät.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten