rettung_neu

Bei Unwetter

Klagenfurterin stürzte aus zweitem Stock in den Tod

Aus dem zweiten Stock in den Tod gestürzt ist in der Nacht auf Freitag eine 72-jährige Klagenfurterin.

Die Frau dürfte durch ein heftiges Gewitter aufgeweckt worden und auf den Balkon gegangen sein. Als sie bemerkte, dass ein Blumenkästchen abgestürzt war, beugte sie sich offensichtlich zu weit über die Brüstung und verlor das Gleichgewicht.

Das Unglück in dem Wohnhaus im Stadtteil St. Ruprecht ereignete sich laut Rotem Kreuz gegen 1.00 Uhr, die Frau wurde kurz darauf in einem Blumenbeet unter ihrem Balkon gefunden und ins Krankenhaus gebracht. Dort erlag sie gegen 3.00 Uhr ihren Verletzungen. Der Mann der Pensionistin hatte geschlafen und von der Tragödie nichts bemerkt, ein Fremdverschulden schloss die Polizei aus.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten