Mann tritt schwangerer Lebensgefährtin in den Bauch

Klagenfurt

Mann tritt schwangerer Lebensgefährtin in den Bauch

Der 30-Jährige Nigerianer hatte Wegweisung und Annäherungsverbot ignoriert. 

Ein 30-jähriger Nigerianer hat am Sonntag in Klagenfurt seine schwangere Lebensgefährtin bedroht und attackiert. Bereits am Nachmittag hatte der Mann der 39-Jährigen gedroht, dass er sie umbringen werde. Daraufhin wurde gegen ihn eine Wegweisung und ein Annäherungsverbot ausgesprochen. Um 21.00 Uhr kam er jedoch in die Wohnung zurück, schlug der Frau mehrmals ins Gesicht und trat gegen ihren Bauch.
 
   Der alkoholisierte 30-jährige versuchte noch, sich am Balkon vor der Polizei zu versteckten, er wurde festgenommen und ins Polizeianhaltezentrum Klagenfurt eingeliefert. Die 39-Jährige wurde von der Rettung ins Klinikum Klagenfurt gebracht.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten