Motorradfahrer prallte mit Wheelie gegen Auto

Unfall beim Überholen

Motorradfahrer prallte mit Wheelie gegen Auto

Horror-Unfall in Villach: Ein 19-jähriger Motorradfahrer wollte mit einem Wheelie eine Autofahrerin überholen. Diese fuhr jedoch genau im selben Moment los und die Fahrzeuge prallten gegeneinander.

Am Freitagvormittag fuhr eine 39-jährige Villacherin mit ihrem PKW auf der Ringmauergasse in Villach. Aufgrund des Gegenverkehrs hielt sie das Auto an und wollte im Anschluss auf den linken Fahrbahnrand fahren. Nach dem der Gegenverkehr passierte, fuhr sie los. In diesem Moment wurde sie von einem 19-jährigen Motorradlenker überholt und es kam zum Zusammenprall.

Motorradfahrer ins LKH Villach gebracht

Der 19-jährige stürzte heftig und wurde unbestimmten Grades verletzt. Er wurde anschließend in das LKH Villach eingeliefert. Die Frau blieb unverletzt. Zudem schlitterte das Motorrad auch noch gegen einen parkenden PKW und beschädigte diesen. Laut Zeugen überholte der Mann mit einem sogenannten „Wheelie“ den PKW. 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten