Archivbild

Pilot unverletzt

Segelflieger landete nach Absturz im Garten

Am Montagabend landete ein Segelflugzeug in Kärnten in einem Garten eines Einfamilienhauses.

Der Pilot blieb unverletzt, am Flugzeug entstand Totalschaden. Der Flieger dürfte beim Landeanflug laut Polizeiangaben einen Baumwipfel gestreift haben. Daraufhin landete er im Garten einer Pensionistin.

Diese saß gerade gemütlich mit einem Buch auf ihrer Terasse und erlitt beinahe einen Schock. Dem ORF erzählte sie: "Ich habe am ganzen Körper gezittert und mich schon sher aufgeregt. Dann habe ich mich aber wieder beruhigt, weili ch mir dachte, Gott sei Dank ist ihm (Anmerkung: dem Piloten) nichts passiert und mir auch nicht."

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten