Rettung Rotes Kreuz

Arbeitsunfall

Kärntner stürzt beim Dachdecken in den Tod

Der 46-Jährige krachte aus zehn Metern Höhe auf Betonboden.

Bei einem Arbeitsunfall ist am Freitag ein 46 Jahre alter Arbeiter aus Völkermarkt ums Leben gekommen. Der Mann war beim Dachdecken zehn Meter abgestürzt.

Der 46-Jährige war mit Arbeitskollegen damit beschäftigt, das Dach einer Fabrikshalle einer Kunststoff-Recycling-Firma in Wasserhofen in der Gemeinde St. Kanzian am Klopeiner See neu zu decken. Plötzlich brach eine Platte, der Mann fiel auf den Betonboden der Halle. Er wurde dabei so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle starb.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten