Lawinenabgang am Göller in NÖ

Niederösterreich

Lawinenabgang am Göller in NÖ

Kein Verletzter in Niederösterrech - Tourengeher wurde unverletzt angetroffen.

Bei dem Lawinenabgang am Göller ist niemand verschüttet worden, teilte Philipp Gutlederer von "144 - Notruf NÖ" mit. Die Suchaktion konnte abgebrochen werden.

Im Umkreis der Schneemassen wurde ein Tourengeher unverletzt angetroffen. Ob oder inwieweit er in den Lawinenabgang involviert war, war zunächst nicht bekannt. Er werde zur Zeit von der Polizei befragt, so Gutlederer.

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages

Die stärksten Bilder des Tages

×

    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten