Lokale öffnen bis Mitternacht

Ab morgen neue Sperrstunde

Lokale öffnen bis Mitternacht

Teilen

Ob in Kitzbühel oder in Wien, ab Samstag öffnen Wirtshäuser wieder bis Mitternacht.

Wien. „Gott sei Dank ist wieder bis Mitternacht offen“, seufzt Rosi Schipflinger. Die Chefin der Sonnbergstuben in Kitzbühel will im Gasthaus für Sicherheit sorgen, auf die Abstände zwischen den Gästen achten. Sie sagt: „Sonst wird privat weitergefeiert, auf engstem Raum.“ Und sie hofft, dass auf der sonnigen Terrasse bald die Maskenpflicht für die Kellner fällt.

„Das war überfällig.“ Do&Co-Chef Attila Dogudan sagt: „Die Verlängerung der Sperrstunde bis 24 Uhr war überfällig. Es war ja absurd: Wieso sollen sich Gäste, die im Restaurant am Tisch sitzen, bis 22 Uhr nicht anstecken, in der Zeit von 22 Uhr bis Mitternacht aber schon?“ Und: „Wie sehr die Gäste darauf gewartet haben, länger in Lokale gehen zu können, sehen wir daran, dass die Buchungen jetzt sofort durch die Decke gehen.“

„Es wurde Zeit.“ Spitzengastronom Toni Mörwald sagt: „Es wurde auch Zeit! Die Sinnhaftigkeit der Sperrstunde hat sich mir nie erschlossen. Wir sollten es wie die nordischen Staaten machen und alle Maßnahmen möglichst rasch abbauen. Aktuell testen wir Millionen Menschen. Das kostet einen Haufen Geld, trotzdem sind 400.000 infiziert.“ Simulationsforscher Niki Popper spricht sogar von 890.000 aktiven Fällen (siehe unten).

„Große Erleichterung“. Gastro-Profi Berndt Querfeld nennt die Verschiebung der Sperrstunde von 22 Uhr auf Mitternacht eine „große Erleichterung“. Der Grund: „Bei unseren Abend- und Dinner-Restaurants müssen wir keine Gäste mehr hinauskomplimentieren. Die Gäste sind die gleichen – sie bleiben einfach länger und sind schon kontrolliert und registriert.“

Stufenplan für Öffnungen in Österreich

  • Sperrstunde ist ab Samstag um Mitternacht, bisher 22 Uhr.
  • 50-Personen-Limit. Ab Samstag gilt bei Feiern ohne zugewiesene Sitzplätze eine Teilnehmergrenze von 50 Personen. Bisher waren 25 erlaubt.
  • Handel ohne 2G. Ab 12. Februar fällt im Handel die 2G-Regel. Einzige Beschränkung: Maskenpflicht.
  • 3G in Gastro. Ab 19. Februar wird in Gastronomie und Tourismus wieder alternativ zur Impfung oder Genesung ein Test den Zugang ermöglichen. Entweder ein 48 Stunden alter PCR-Test oder ein 24 Stunden gültiger Antigen-Test.
Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo