Rohrbach

Mann trennt sich Hand mit Kreissäge ab

Teilen

Der Unfall ereignete sich beim Zuschneiden von Sesselleisten.

Ein 43-jähriger Oberösterreicher hat sich am späten Samstagnachmittag in Arnreit (Bezirk Rohrbach) mit einer Kreissäge die linke Hand komplett abgetrennt. Der Mann hatte Sesselleisten zugeschnitten und war dabei in die rotierende Säge geraten. Die Extremität wurde am Handgelenk durchgeschnitten. Der Mann kam mit dem Hubschrauber ins Linzer Unfallkrankenhaus.

Die stärksten Bilder des Tages

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.