Lkw-Unfall

10 km Stau auf A4 in NÖ

Ein Lkw touchierte auf der A4 Richtung Ungarn die Leitschiene. Ein Rückstau über 10 Km Länge sorgt für Verkehrschaos in NÖ.

Ein Lkw-Unfall hat Samstag früh den Reiseverkehr auf der Ostautobahn (A4) in Fahrtrichtung Ungarn beeinträchtigt. Der Schwertransporter hatte zwischen den Ausfahrten Bruck an der Leitha-Ost und -West gegen 7.00 Uhr die Leitschiene touchiert. Es bildete sich in der Folge Rückstau auf einer Länge von zehn Kilometern, berichtete der ÖAMTC.

Auch in der Kolonne kam es zu einer Kollision. In einen Auffahrunfall waren drei Pkw involviert, so die Angaben des Clubs.

Foto: (c) APA

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten