Duo nach versuchtem Raub festgenommen

In Haft

Duo nach versuchtem Raub festgenommen

Unter dem Verdacht des versuchten Raubes in Großweikersdorf (Bezirk Tulln) sind zwei junge Männer festgenommen worden.

Großweikersdorf. Sie wollten nach Polizeiangaben bei einer Bushaltestelle an das Geld eines 21-Jährigen. Eine Zeugin erkannte die Beschuldigten, 20 und 23 Jahre alt, am Montagnachmittag aufgrund einer Täterbeschreibung. Das Duo wurde beim Verlassen eines Geschäfts in der Marktgemeinde angehalten.

Laut Polizei verweigerten die Männer die Aussage zu dem Vorfall. Der 20-Jährige wurde angezeigt, der 23-Jährige ist in der Justizanstalt St. Pölten in Haft.

Dem Duo wird zur Last gelegt, am Freitagnachmittag den 21-Jährigen beschimpft und durch Gewaltandrohung sein Bargeld zu rauben versucht zu haben. Die mutmaßlichen Täter flüchteten, nachdem der junge Mann in einen Linienbus gestiegen war.
 

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten