Mädchen lag tot neben Sperrmüllplatz

Wiener Neustadt

Mädchen lag tot neben Sperrmüllplatz

Schon vergangenen Dienstag kam es in Wiener Neustadt zu einer Tragödie. Auf einer Grünfläche bei einer Sperrmüll-Sammelstelle machte ein Passant eine grausame Entdeckung. Dort lag die Leiche einer 15-Jährigen.

Die genauen Umstände ihres Todes sind noch nicht klar, allerdings kann Fremdverschulden ausgeschlossen werden. „Eine Obduktion ergab keine Spur einer Fremdeinwirkung“, so Polizeisprecher Johann Baumschlager.

Überdosis?

Nun wird weiter spekuliert, woran die Jugendliche gestorben sein kann. Möglicherweise starb sie einen Drogentod. Eine Überdosis könnte an dem Unglück schuld sein. Das Mädchen soll bereits in Behandlung gewesen sein. Ein toxikologisches Gutachten wurde in Auftrag gegeben. Mit einem Ergebnis ist allerdings erst in einigen Wochen zu rechnen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten