Tulln

Tulln

Tulln

1 / 3

Pkw-Unfall fordert drei Schwerverletzte

Drei teils Schwerverletzte hat ein Verkehrsunfall am Sonntagabend bei Tulln gefordert. Laut NÖ Landespolizeidirektion war ein 20-jähriger Autofahrer zwischen Langenschönbichl und Kronau aus unbekannter Ursache von der Straße abgekommen. Der Pkw touchierte einen Baumstumpf, ehe er im Auwald zu stehen kam.

Der Lenker und ein 25-jähriger Mitfahrer wurden nach Tulln ins Spital eingeliefert. Ein 17-jähriger Insasse erlitt schwere Kopfverletzungen und wurde mit dem Notarztwagen ins Landesklinikum St. Pölten gebracht. Während der Bergungsarbeiten war die L2148 rund eineinhalb Stunden gesperrt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten