Wieder leichtes Erdbeben in Melk

Magnitude 1,2

Wieder leichtes Erdbeben in Melk

Die Erschütterungen wurden nur schwach verspürt.

Bei Loosdorf (Bezirk Melk) hat am Montagabend die Erde - nach Stößen im März - neuerlich leicht gebebt. Die Erschütterungen der Magnitude 1,2 wurden um 21.59 Uhr von wenigen Personen schwach verspürt, teilte die Hohe Warte in Wien mit. Schäden an Gebäuden seien bei der geringen Stärke auszuschließen.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten