Auto-Lenker stürzt sechs Meter in Unterführung

Wagen landete auf dem Dach

Auto-Lenker stürzt sechs Meter in Unterführung

Artikel teilen

Mann wurde schwer verletzt.

Michelhausen. Ein Lenker ist am Montagvormittag im Bezirk Tulln mit seinem Auto sechs Meter abgestürzt. Der Mann war aus vorerst unbekannter Ursache mit seinem Kfz bei Michelhausen von der L 2090 abgekommen. Der Pkw schlitterte zunächst entlang der Landesstraße und stürzte dann in die Unterführung eines Feldweges, berichtete das Bezirksfeuerwehrkommando in einer Aussendung. Der Wagen landete auf dem Dach. Der Lenker wurde mit schweren Verletzungen in das Krankenhaus Tulln gebracht. 

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo