Unfall A1 Steinhäusl

Auto überschlug sich

Crash sorgte für Totalsperre auf Westautobahn

Artikel teilen

Zwischen dem Knoten Steinhäusl und Pressbaum ging am Donnerstagabend nichts mehr.

Am späten Donnerstagabend um kurz vor 22 Uhr kam es auf der A1 Westautobahn bei Kilometer 27 zu einem Unfall. Ein Auto hatte sich überschlagen und sorgte für einen Großeinsatz. Die Folge war eine Totalsperre der A1 Richtung Wien. Zwischen dem Knoten Steinhäusl und Pressbaum ging nichts mehr und es kam zu einem kilometerlangen Stau. Nach rund einer Stunde konnte die Fahrbahn wieder freigegeben werden. Die Unfallstelle wurde geräumt. Informationen über Verletzte lagen zunächst keine vor.

Autofahrern wurde geraten, bereits in Altlengbach abzufahren und über die B44 auszuweichen.


Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo