EUrofighter

Allentsteig

Eurofighter schießen scharf

Bundesheer führt Luft-Boden-Schießübung im Waldviertel durch.

Auf dem Truppenübungsplatz Allentsteig im Waldviertel hat am Dienstag eine dreitägige Luft-Boden-Schießübung begonnen. Vier Eurofighter führen dabei jeweils ein 15- bis 20-minütiges Schießprogramm durch, teilte das NÖ Militärkommando mit.

Die Anflughöhe beträgt 1.500 Meter, die niedrigste Flughöhe 300 Meter. Dieses Schießtraining sei notwendig, um die Sicherheit des Flugbetriebes mit dem Eurofighter in allen Anlassfällen der Luftraumüberwachung zu gewährleisten, und gehöre zur ständigen Einsatzvorbereitung der Eurofighterpiloten.
 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten