060918_Heroin_APA

Tödlicher Mix

Jugendlicher starb bei Drogenparty

Bei einer Feier im niederösterreichischen Dürnkrut kam ein 16-Jähriger ums Leben, sein 17-jähriger Freund liegt im Spital.

Am Sonntag wollte David S. (16) mit seinen Freunden feiern. Die Jugendlichen trafen sich in der Wohnung von Roman M. in Dürnkrut (NÖ) und nahmen bis in die frühen Morgenstunden bunt gemischte Drogen: Heroin, Kokain und eine neue Chemie-Droge.

Gegen drei Uhr früh gingen sie ins Bett - David S. stand nie wieder auf. Sein 17-jähriger Freund Patrick F. musste vom Notarzt versorgt und ins Krankenhaus gebracht werden.

Besorgt hatten die Freunde das Suchtgift am Wiener Karlsplatz. Das Trio ist laut Polizei in der Szene bekannt. Die Eltern sind verzweifelt, ihr Sohn sei in "falsche Kreise" gekommen.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten