weinflaschen

Durstiger Dieb

Kellner stahl 700 Flaschen Wein

Der Kellner in Retz hat sich an den Flaschen seines Arbeitgebers bedient.

700 Flaschen Wein soll ein Kellner seit Anfang März in einem Lokal in Retz (Bezirk Hollabrunn) gestohlen haben, in dem er beschäftigt gewesen war. Der Besitzerin der Gaststätte sei dadurch "größerer Schaden" entstanden. An der Wohnadresse des Verdächtigen seien 260 Flaschen sichergestellt worden.

Verschiedene Marken
Dem 40-jähriger Kellner wird zur Last gelegt, die Diebstähle vom 1. März bis zum 8. Juni während der Dienstzeit verübt zu haben. Bei den Weinen hat es sich laut Sicherheitsdirektion um verschiedene Marken gehandelt. Ermittlungen durch Beamte der Polizeiinspektion Retz in den vergangenen Tagen hätten zur Ausforschung des Verdächtigen geführt. Der Mann wurde angezeigt.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten