Feuerwehr

Großalarm in Mödling

Möglicher Chemieunfall an Schule in NÖ

Teilen

Vier Schüler klagen bereits über gesundheitliche Probleme.

Chemie-Zwischenfall in einer niederösterreichischen Schule. In Mödling soll es in einer Klasse zu einem Chemie-Unfall gekommen sein. Bei einigen Schülern soll es zu Symptomen wie Übelkeit und Erbrechen kommen. Warum die Substanz austrat oder wie es zu dem Unfall kam ist noch nicht bekannt.

Die sofort verständigten Feuerwehr und Rettung durchsuchten die Schule nach gefährlichen Chamikalien, konnten aber keinen Schadstoff feststellen. Die betroffnenen Kinder wurden von der eintrefenden Rettung erstversorgt.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo