Pensionistin in Melk von LKW erfasst und getötet

Unfall

Pensionistin in Melk von LKW erfasst und getötet

Der Fahrer eines Milchtankwagens dürfte die 84-Jährige übersehen und umgestossen haben. Die Frau erlag ihren Verletzungen nach kurzer Zeit.

Eine 84-Jährige ist am Freitag in St. Oswald (Bezirk Melk) von einem Lkw erfasst und getötet worden. Die Pensionistin wurde von einem Milchtankwagen zu Boden gestoßen. Die Fußgängerin dürfte sich hinter dem Fahrzeug befunden haben, als es zu dem Unfall kam. Der 27-jährige Lenker des Transporters war im Rückwärtsgang unterwegs, der Fahrer dürfte die Frau übersehen haben.

Der 27-Jährige war zunächst zu einem Grundstück gefahren, um dort Milch abzuholen. Um das Anwesen zu verlassen, fuhr der Lenker zurück, die 84-Jährige dürfte sich zu diesem Zeitpunkt genau hinter dem Lkw befunden haben. Die Pensionistin starb kurze Zeit nach dem Zusammenstoß an den Folgen ihrer Verletzungen.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten