rettung

Unfall

Pkw rast mit zu hoher Geschwindigkeit in Lkw

Artikel teilen

In Gänserndorf kollidierten ein Pkw und ein Schwerfahrzeug. Der Autofahrer starb an der Unfallstelle und der Lkw-Lenker erlitt schwere Verletzungen.

Tödlich hat für einen Autofahrer am Donnerstag die Kollision mit einem Lkw geendet. Laut NÖ Sicherheitsdirektion geriet der 24-Jährige aus dem Bezirk Gänserndorf mit seinem Pkw bei Hohenau an der March in einer leichten Linkskurve vermutlich infolge überhöhter Geschwindigkeit auf das Bankett. Der Wagen kam ins Schleudern und prallte gegen ein entgegenkommendes Schwerfahrzeug.

Der Lkw, dessen Lenker noch eine Vollbremsung versucht hatte, stieß in der Folge gegen einen Baum. Der 32-jährige Kraftfahrer aus dem Bezirk Neunkirchen zog sich dabei Verletzungen unbestimmten Grades zu und wurde ins Landesklinikum Weinviertel nach Mistelbach eingeliefert.

Der 24-Jährige erlag seinen schweren Verletzungen noch an der Unfallstelle. Er dürfte nicht angegurtet gewesen sein.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo