Polizisten retten Rehkitz vor sicherem Tod

Drei Tage altes Tier

Polizisten retten Rehkitz vor sicherem Tod

Wäre das Jungtier nicht gerettet worden, wäre dies laut dem Jäger verendet.

Niederösterreich. Beamte der Polizeiinspektion Gänserndorf wurden am 2. Juni 2020, gegen 21.00 Uhr, zum Rathausplatz in Gänserndorf gerufen, da dort ein Rehkitz aufgefunden worden war, wie die Polizei in einer Aussendung schreibt. Der Anzeiger hatte das Tier im Arm und übergab es an die Polizisten. Diese brachten das etwa drei Tage alte Rehkitz auf die Polizeiinspektion und übergaben es dem Jagdleiter der Stadtgemeinde Gänserndorf.

Wäre das Jungtier nicht gerettet worden, wäre dies laut dem Jäger verendet. Der Jagdleiter wird sich dem Tier annehmen, aufzüchten und in weiterer Folge in ein Wildtiergehege in der Nähe von Gänserndorf bringen.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten