Cyber

Ermittlungen laufen

Serie von Cyberangriffen in Niederösterreich

Teilen

Gleich mehrere Städte sind betroffen - die Ermittlungen laufen auf Hochtouren.

In Niederösterreich hat es in den vergangenen Tagen mehrere Cyberangriffe auf Einrichtungen gegeben. Betroffen waren neben der Stadtgemeinde Korneuburg auch die Therme Laa a. d. Thaya im Bezirk Mistelbach sowie laut Medienberichten das Wirtschaftsförderungsinstitut (WIFI). Die Ermittlungen würden auf Hochtouren laufen, hieß es seitens der Landespolizeidirektion.

Das Landesamt Staatsschutz und Extremismusbekämpfung (LSE) ist mit der Direktion Staatsschutz und Nachrichtendienst (DSN) an der Arbeit. In die Ermittlungen eingebunden sind auch das Landeskriminalamt (LKA) Niederösterreich und das Bundeskriminalamt (BK), wurde betont. 

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo