pistole

Sofortfahndung

Überraschter Einbrecher gab Schuss ab

Artikel teilen

Nachdem Hausbesitzer ihn zur Rede gestellt und verfolgt hatte.

Ein Einbrecher hat in der Nacht auf Mittwoch in St. Andrä-Wördern (Bezirk Tulln) einen Schreckschuss in die Luft abgegeben. Gegen 3.30 Uhr dürfte der Unbekannte in ein Wohnhaus eingestiegen sein und dabei den Besitzer geweckt haben. Dieser stellte den Täter im Keller zur Rede, worauf dieser zu flüchten versuchte. Weil der Kriminelle von seinem Opfer verfolgt wurde, zog er im Garten eine Schreckschusswaffe, feuerte in die Luft und lief anschließend davon. Verletzt wurde niemand.

Sofortfahndung
Eine Sofortfahndung unter Beteiligung eines Hubschraubers des Innenministeriums und einer Diensthundestaffel blieb erfolglos. Der Einbrecher ist etwa 50 Jahre alt und spricht deutsch mit ausländischem Akzent. Bekleidet war der Mann mit einer hellen weiten Hose, einer langen Jacke und einer Kopfbedeckung. Die Polizei bittet um Hinweise an die Polizeiinspektion Tulln unter der Telefonnummer 059133/3280.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo