Zwei junge Männer (15, 16) nach Unfall schwer verletzt

Auf der Donaustadtbrücke

Zwei junge Männer (15, 16) nach Unfall schwer verletzt

Mit einem nicht zum Verkehr zugelassenen Zweirad gegen Betonleitwand geprallt.

Bei einem Unfall mit einem nicht zum Verkehr zugelassenen Moped sind am späten Montagabend zwei Jugendliche in Engelhartstetten (Bezirk Gänserndorf) schwer verletzt worden. Ein 15- und ein 16-Jähriger, beide aus dem Bezirk Bruck a.d. Leitha, prallten nach Angaben der Landespolizeidirektion Niederösterreich auf der B 49 gegen die Betonleitwand eines Baustellenbereiches.

Der ältere der beiden Burschen wurde vom Helikopter "Christophorus 2" in das Universitätsklinikum St. Pölten geflogen. Der andere Teenager wurde in das Unfallkrankenhaus Wien-Meidling transportiert. Die B 49 war im Bereich der Unfallstelle zwei Stunden lang für den gesamten Verkehr gesperrt.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten