22 Insassen in 9-Mann-Taxi

Von Polizei gestoppt

22 Insassen in 9-Mann-Taxi

Bei Freistadt in Oberösterreich konnte die Polizei in der Nacht auf Donnerstag ein Taxi stoppen, in dem 22 Fahrgäste saßen.

Mit insgesamt 22 Insassen ist in der Nacht auf Donnerstag in Freistadt in Oberösterreich ein 45-jähriger Taxilenker von der Polizei gestoppt worden. Das Fahrzeug hatte jedoch lediglich neun zugelassene Sitzplätze - inklusive Lenker. Der Taxifahrer wurde angezeigt. Das teilte die Sicherheitsdirektion für Oberösterreich in einer Aussendung am Donnerstag mit.

Einem anderen Verkehrsteilnehmer war in der Nacht das völlig überladene Fahrzeug aufgefallen, er erstattete telefonisch Anzeige. Als eine Streife kurz darauf das Taxi anhielt, staunten die Polizisten nicht schlecht: Statt der erlaubte neun Insassen befanden sich 22 Fahrgäste in dem Wagen. Weiteres kurioses Detail am Rande: Der Taxifahrer wurde in derselben Nacht mit 14 Fahrgästen aufgehalten. Der 45-Jährige erhielt zwei Anzeigen.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten