rettung

Vöcklabruck

79-Jähriger tot in Bach gefunden

Ein abgängiger 79-jähriger Pensionist ist am Donnerstag im Bezirk Vöcklabruck tot in einem Bach gefunden worden.

Das berichtete die oberösterreichische Sicherheitsdirektion am Donnerstag. Er war seit Mittwoch aus einer Psychiatrischen Anstalt verschwunden und als vermisst gemeldet gewesen. Eine Suchaktion am Abend verlief erfolglos.

Die Freiwillige Feuerwehr fand den Mann in der früh ertrunken in dem Werksbach liegend. Der Pensionist dürfte in die Ager, einen Abfluss des Attersees, gefallen und später ans Ufer geschwemmt worden sein.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten