Bankomatkarten-Dieb hob mehr als 10.000 Euro ab

Polizei sucht diesen Dieb

Bankomatkarten-Dieb hob mehr als 10.000 Euro ab

Ein Dieb, der im Jänner und Februar in Diskonter-Filialen in Wels auf Beutezug gegangen war, hat mit drei dort gestohlenen Bankomat- und Kreditkarten über 10.000 Euro behoben. Der bisher unbekannte Täter stahl Geldbörsen von Frauen im Alter von 72, 79 und 50 Jahren, berichtete die Landespolizeidirektion Oberösterreich in einer Presseaussendung am Montag.

Der Taschendieb schlug zwischen 24. Jänner 2019 und 28. Februar 2019 in verschiedenen Diskonter-Filialen in Wels zu. Mit den in den Börsen verwahrten Karten samt Codes war es ihm ein Leichtes, bei diversen Bankomaten zu Geld zu kommen. Aufgrund der Überwachungskameras der Geräte konnte die Polizei die drei unabhängig voneinander begangenen Taten zusammenführen. Die Polizeiinspektion Wels Neustadt bittet unter der Telefonnummer 059133-4193 um Hinweise.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten