Biker in OÖ mit 120 km/h durchs Ortsgebiet

Hatte keinen Führerschein

Biker in OÖ mit 120 km/h durchs Ortsgebiet

Der 23-Jährige hat die erlaubte Höchstgeschwindigkeit um 70 km/h überschritten.

Ein 23-jähriger Motorradfahrer ist Samstagabend auf der Flucht vor der Polizei mit 120 km/h durch das Ortsgebiet von Traun im Bezirk Linz-Land gerast.
 

Kein Führerschein

Als er zuletzt doch angehalten werden konnte, stellte sich heraus, dass er keinen gültigen Führerschein besitzt. Außerdem war das Kennzeichen missbräuchlich verwendet. Anzeigen folgen laut Landespolizeidirektion Oberösterreich am Sonntag.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten