Dieb nach Überfall auf Blumenladen gefasst

Eferding

Dieb nach Überfall auf Blumenladen gefasst

Mitarbeiterin merkte sich das Autokennzeichen.

Eine gute halbe Stunde nachdem zwei Täter in einem Blumengeschäft in Eferding einen Diebstahl begangen haben, wurden sie von der Polizei am Dienstag geschnappt. Eine Mitarbeiterin hatte einen Verdächtigen verfolgte und sich das Kennzeichen des Fluchtautos gemerkt. Dadurch war die Fahndung rasch erfolgreich, teilte die Polizei-Pressestelle Oberösterreich nach einem Bericht des ORF-Radio Oberösterreich mit.

Gegen 14.15 Uhr war einer der beiden Ungarn in den hinteren Geschäftsteil gegangen, wo sich die Mitarbeiter-Garderoben befinden. Eine aufmerksame Angestellte folgte ihm und sah wie er dort eine Geldbörse aus einer Handtasche einsteckte. Der Eindringling bemerkte die 20-Jährige, stieß sie zur Seite und rannte davon.

Die unverletzte Frau machte aber durch Schreie eine Kollegin auf den Vorfall aufmerksam. Diese nahm die Verfolgung auf. Mit den Informationen über das Fluchtauto konnte die Polizei den Wagen in Leonding (Bezirk Linz-Land) stoppen. Die beiden 26 und 42 Jahre alten Verdächtigen wurden festgenommen.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten