Notarzt

Drama in Wels

Dreijährige von Balkon gestürzt und schwer verletzt

Das Kleinkind war auf einen angelehnten Wäscheständer geklettert und stürzte in die Tiefe.

Ein Kleinkind ist am Mittwochabend in Wels von einem Balkon gestürzt und schwer verletzt worden. Die Dreijährige war gegen 19.00 Uhr mit ihrem zweijährigen Bruder im ersten Stock eines Mehrparteienhauses auf einen angelehnten und zusammengeklappten Wäscheständer geklettert und danach in die Tiefe gefallen. Das Mädchen wurde nach der Erstversorgung durch den alarmierten Notarzt ins Klinikum Wels eingeliefert, teilte die Polizei mit.

Laut Mutter (33) hatten die beiden Kinder in einem unbeobachteten Moment die Balkontür geöffnet und sind so nach draußen gelangt. Eine Zeugin sah die Kleine nach dem Sturz, wie sie auf der Wiese unterhalb des Balkons lag und weinte. Sie leistete Erste Hilfe und verständigte die Rettung, berichtete die Landespolizeidirektion Donnerstagfrüh.
 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten