Schwester von Michelle Mord Steyr

Gedenkveranstaltung

Ganzes Land trauert um ermordete Michelle

Um ihre Trauer öffentlich zu machen, findet eine Gedenkveranstaltung für das Mordopfer statt. 

OÖ. Wie berichtet, soll die 16-jährige Michelle F. in ­ihrem Jugendzimmer im Stadtteil Münichholz in Steyr von Saber A. (17), mit dem sie eine On-Off-Beziehung hatte, getötet worden sein.

Für die 16-Jährige findet am Dienstag um 19 Uhr, exakt eine Woche nach Bekanntwerden des Mordes, eine Gedenkveranstaltung am Stadtplatz Steyr statt. „Wir bringen unsere Trauer auf die Straße und entzünden für Michelle eine Kerze“, schrieb der Veranstalter auf Facebook.

Der Afghane und Michelle gerieten am 9.12. in Streit, bei dem es sich um die Beziehung gedreht haben soll. Saber A. zog ein Küchenmesser und stach seiner Freundin zwei Mal in den Rücken. Dabei durchbohrte er die Lunge der 16-Jährigen, die daran starb.

Nach der Bluttat flüchtete der 17-Jährige nach Wien. Hier wollte er sich gefälschte Papiere besorgen, um sich offensichtlich ins Ausland abzusetzen. Er wurde am Dienstag in Floridsdorf festgenommen. 

Der 17-Jährige behauptet, dass der tödliche Stich in die Lunge des Opfers ein Unfall gewesen sei. Ihm drohen bis zu 15 Jahre Haft. Es gilt die Unschuldsvermutung. 
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten