Horror-Unfall fordert ein Todesopfer

Zwei Pkw kollidierten frontal

Horror-Unfall fordert ein Todesopfer

Ein 78-jähriger Mann verstarb noch an der Unfallstelle.

Gallspach. Ein 78-Jähriger hat Montagfrüh bei einem Frontalzusammenstoß zweier Pkw auf der Gallspacher Straße (B135/Bezirk Grieskirchen) so schwere Verletzungen erlitten, dass er noch an der Unfallstelle starb. Ein 30-Jähriger aus dem Bezirk Gmunden war um 8.50 Uhr Richtung Grieskirchen unterwegs, der 78-Jährige kam von dort, als die beiden Wagen in einer lang gezogenen Rechtskurve bei Gallspach aus vorerst ungeklärter Ursache frontal kollidierten.

Der ältere Mann war trotz Reanimationsmaßnahmen nicht mehr zu retten, berichtete die Landespolizeidirektion Oberösterreich. Der jüngere Lenker wurde schwer verletzt ins Krankenhaus geflogen.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten