snowboarder

Bezirk Gemunden

Snowboarder stürzt 40 Meter in OÖ ab

Drama am Krippenstein: Ein Snowboarder stürzte 40 Meter über einen Fels ab. Der Niederländer verletzte sich schwer.

Ein 24-jähriger Niederländer ist am Freitag am Krippenstein (Bezirk Gmunden) in Oberösterreich mit seinem Snowboard 40 Meter über felsiges Gelände abgestürzt. Der junge Mann musste mit Schulterverletzungen vom Notarzthubschrauber geborgen werden. Das teilte die Sicherheitsdirektion für Oberösterreich in einer Aussendung am Samstag mit.

Gemeinsam mit einem niederländischen Freund war der 24-Jährige gegen 14.30 Uhr am Krippenstein im freien Gelände unterwegs. Dabei gelangten sie in immer steileres und felsiges Gelände. Oberhalb der so genannten Holzwerkerwand fiel der junge Mann plötzlich hin und stürzte rund 40 Meter über steiles Wald- und Felsengelände in die Tiefe. Er zog sich dabei Verletzungen an der Schulter zu und musste mit dem Notarzthubschrauber geborgen werden. Sein Sportkollege blieb unverletzt.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten