bach

Oberösterreich

Streit im Auto endete mit Sturz in Bach

Das Paar überstand den 2,5 Meter tiefen Fall unverletzt. Die Bergung des Wagens gestaltete sich schwierig.

Ein Beziehungskrach im Auto hat in der Nacht auf Sonntag in Ebensee (Bezirk Gmunden) mit einem Sturz in einen 80 Zentimeter tiefen Bach geendet. Das Paar überstand den 2,5 Meter tiefen Fall unverletzt. Die Bergung des Wagens gestaltete sich allerdings schwierig.

Die 28-jährige Frau war abgelenkt und verlor die Kontrolle über das Fahrzeug. Der Wagen geriet ins Schleudern, durchstieß rücklings ein Brückengeländer und landete in der Pfaffing. Das Paar konnte selbst aus dem bis über die Räder im Wasser stehenden Auto aussteigen und nach Hause gehen. Am nächsten Tag meldete die Lenkerin den Unfall bei der Polizei.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten